#Ubuntus: Ich bin durch Dich. Identitäten in Neukölln

#Ubuntus: Ich bin durch Dich. Identitäten in Neukölln

Das Kunstbildungsprogramm Ubuntus bringt Berliner Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte sowie deren Familien, Freund*innen und Nachbarschaften über die Beschäftigung mit Gegenwartskunst, Architektur und Gestaltung zusammen und ermöglicht Begegnung auf Augenhöhe für ein tolerantes, respektvolles und freundschaftliches Miteinander. Wesentliches Element ist dabei neben der Auseinandersetzung mit visueller Kunst und Architektur und der Förderung des neuen Gemeinwesens die Sensibilisierung für Vielfalt (Diversity
Education).

Im Zeitraum vom 10.07.2018 bis 30.11.2018 konnten sich die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen dank der Förderung aus dem Aktions- und Initiativfonds der PfD Neukölln intensiv in mehreren Projektabschnitten mit Phänomenen von Extremismus auseinandersetzen – innerhalb des thematischen Spannungsbogens von Rechtsextremismus auf der einen und islamistischem Fanatismus auf der anderen Seite. Die erworbenen Eindrücke setzten die Ubuntus selbstreflektierend mit der eigenen Identität in Beziehung.

Diese inhaltliche Auseinandersetzung wurde durch Reflexionsrunden nach den jeweiligen Terminen individuell sichergestellt. Auch die entstandenen Collagenbücher und Videoaufnahmen dienten der Dokumentation von erworbenem Wissen und Eindrücken, die im Fotoworkshop durch eigene Fotografieübungen und Selbstinszenierung umgesetzt wurden. Spiele und Übungen zum Thema Diversity rückten Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Fokus und schufen Raum, um über Diskriminierungserfahrungen zu sprechen.

Abschluss bildete eine Ausstellung der Selbstportraits im Rathaus Neukölln. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Martin Hikel.

Projektträger

Ubuntus e.V.
  • Stresemannstr. 95
  • 10963 Berlin
  • E-Mail: info[at]ubuntus.de
  • Kontakt: Lois-Vincent Haut
  • http://ubuntus.de/

Projektrahmen

  • Handlungsfeld: Kinder und Jugend
  • Ort: Neukölln
  • Teilnehmer*innen: Kinder und Jugendliche und deren Familien
  • Projektzeitraum: Juli bis November 2018

 

#Ubuntus: Ich bin durch Dich. Identitäten in Neukölln